Jahreskreis

 

 

Jahrhunderte, Jahrtausende lang folgten die Menschen dem Zyklus der Natur. Fixpunkte waren der Stand der Gestirne und die Veränderungen in Vegetation und Tierreich. Darauf baut auch der keltische Jahreskreis mit seinen acht Festen auf.

 

Bilder zum Jahreskreis als Postkarten - du möchtest Grüße verschicken, aber findest nur Grußkarten für Ostern und Weihnachten? Die Person, der du eine Freude machen möchtest, feiert die alten Feste? Oder es ist einfach grade irgendwann im Jahr, wo man üblicherweise keine Grußkarten verschickt?

Mit diesen Postkarten bist du das ganze Jahr über richtig! 

 

Jahreskreisfeste - Bedeutung

Samhain - Ahnenfest

Mondfest, dass zu Schwarzmond gefeiert wird. Der Schleier zwischen den Welten ist durchlässig, so sagt man, und so gedenken wir dieser Tage den Ahnen, da sie uns näher sind. Ursprung von Halloween- und Allerheiligenbräuchen. Keltisches Neujahrsfest, Beginn de "Hexenjahres". 

 

Yule - MIttwinter

Wintersonnenwende, dunkelste Nacht. In tiefster Dunkelheit wird das neue Licht geboren, und so werden die Tage ab diesem Zeitpunkt wieder länger. Die thematische Verwandtschaft zum Weihnachtsfest ist kaum zu übersehen.

 

Imbolc - Lichtmess

 

Ostara - Frühlingsbeginn

 

Beltane - Walpurgisnacht

 

Litha - Mittsommer

 

Lammas - Schnitterfest

Fest der Kornernte, allgemein erstes Erntefest. Zu Lammas beginnt auch der "Frauendreißigst", die Zeit, in der weise Frauen ihre Kräuter ernten.

 

Mabon - Erntedank

Herbstäquinox, zweites Erntefest. Jetzt beginnt die Zeit, mit der das alte Jahr abgeschlossen werden kann, Rückschau gehalten über die letzen Monate, und die Ernte in Dankbarkeit gefeiert, ehe sich alles in die Stille des Winters zurückzieht.

 

Gerade keine Post zu verschicken?

In einem A5-Bilderrahmen sehen die Karten an jeder Wand oder auf jedem Regal gut aus und ergänzen wunderbar deine Jahreszeitliche Dekoration.

 

Wenn du die Bilder lieber in größerem Format hättest, schreib mir doch einfach eine Mail!